Food & Beverage

Winzerkeller Hex vom Dasenstein mit Wein des Monats

Winzerkeller Hex vom Dasenstein mit Wein des Monats
191mal gelesen

Die Oberkircher Winzer eG und der Winzerkeller Hex vom Dasenstein dürfen sich über weitere Auszeichnungen freuen. Der 2020 Tempranillo Barrique QbA trocken wurde ins Haus der Baden-Württemberger Weine aufgenommen und ist im Januar 2023 Wein des Monats. Bei der AWC Vienna gab es elf Mal Gold für die Weine aus Oberkirch und von der Hex.
Das heißt der edle Rote wird im Januar der Gastronomie im Land, welche dieser Initiative angeschlossen ist, empfohlen, ihn auf ihre Karte zu setzen. Die beiden Weinbauverbände Baden und Württemberg haben zusammen mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) Baden-Württemberg diese Zertifizierung entwickelt. Zweimal im Jahr werden Weine verkostet und können dann als „Wein des Monats“ in 110 Gastronomiebetrieben im Land ausgewählt werden. Der Tempranillo wurde bei der Verkostung in Freiburg unter 125 Weinen als Winterwein ausgewählt und kürzlich in Bühl präsentiert. Die Jury besteht aus Vertretern des badischen und württembergischen Weinbaus sowie Sommeliers, Gastronomen und Vertretern des DEHOGA. Die Gastronomiebetriebe, die sich der Initiative angeschlossen haben, beweisen damit Weinkompetenz und „senden eine glaubwürdige Botschaft an ihre Gäste“, heißt es seitens der Organisatoren. Damit sei hochwertiger regionaler Genuss garantiert, was letztlich die Gastronomiekultur im Genießerland Baden-Württemberg unterstreicht.

Stolz ist man bei der Oberkircher Winzer eG auch auf die erneut herausragende Bewertung bei der AWC Vienna. Siegreich mit Goldmedaillen waren fünf Weine aus Oberkirch und sechs vom Winzerkeller Hex vom Dasenstein.

Die Challenge gilt als die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. Es standen 11 342 Weine von 1588 Produzenten aus 43 Ländern aller Kontinente im internationalen Vergleich. Die Bewertungen folgen strengen Regeln, unter anderem in Einzelverkosterkabinen. Die Jury-Mitglieder kennen nur Rebsorte und Jahrgang.

Pressekontakt:

Oberkircher Winzer eG
Renchener Str. 42
77704 Oberkirch
Telefon: +49 (7802) 9258-0
Telefax: +49 (7802) 9258-38
http://www.oberkircher-winzer.de