Neu ohne Umsteigen: Der GoldenPass Express.
Golden Pass Express bei Rougemont, Waadtland
Tourismus

Reisen mit dem GoldenPass Express

Neu ohne Umsteigen: Der GoldenPass Express.

258mal gelesen

Wien/Montreux (OTS) – Schon seit über 100 Jahren verkehrt der GoldenPass Express zwischen Montreux am Genfersee und Interlaken im Berner Oberland. Wegen unterschiedlicher Spurbreiten mussten die Gäste bisher in Zweisimmen umsteigen. Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember ist dies künftig nicht mehr notwendig. Ein speziell entwickeltes System ermöglicht die Änderung der Spurbreite ohne Zugwechsel für die Passagiere.

Am Sonntag, den 11. Dezember um 9.08 Uhr ist es soweit: der GoldenPass Express tritt seine erste durchgängige Fahrt vom Bahnhof Interlaken Ost aus an. 115 Kilometer entfernt, genau um 9.35 Uhr, wird ein zweiter GoldenPass Express die umgekehrte Strecke von Montreux aus zurücklegen.

Der GoldenPass Express verbindet die drei Schweizer Tourismusorte Montreux, Gstaad und Interlaken ohne Umsteigen miteinander. Das von der Montreux-Berner Oberland-Bahn konzipierte, von Alstom entwickelte und hergestellte Drehgestell wechselt zwischen Meterspur (1 Meter) und Normalspur (1,435 Meter). Die zu 100 Prozent schweizerische technologische Meisterleistung ermöglicht den Fahrgästen ein besonderes Erlebnis: In drei Stunden und 15 Minuten genießen sie in in drei möglichen Zugklassen die einmalige Landschaft. Der neue GoldenPass Express bietet – zusätzlich zur 1. und 2. Klasse – Gästen zukünftig mit der brandneuen PrestigeKlasse ein noch exklusiveres Reiseerlebnis, das keine Wünsche offenlässt. Die Sitzplatzreservation beträgt CHF 35 und wird wärmstens empfohlen.

Das Rollmaterial des GoldenPass Express wurde von Stadler gebaut, sein Steuerwagen von Pininfarina entworfen. Die Kunden in der Prestigeklasse und in der 1. Klasse können direkt am Platz das lokale Gastronomieangebot genießen. Im gesamten Zug steht außerdem ein Minibarangebot zur Verfügung.

Vom 11. Dezember 2022 bis zum 10. Juni 2023 wird der GoldenPass Express einmal täglich in jede Richtung fahren. Ab dem 11. Juni 2023 wird das Angebot auf vier Hin- und Rückfahrten pro Tag erhöht.

Weitere Informationen: mob.ch/gpx

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
MySwitzerland.com

Fotocredit:
Swiss Travel System AG, 2022, photographer: Tobias Ryser