Heilbronner Weindorf Oben
HMG/Roland Schweizer
Tourismus

50 Jahre Heilbronner Weindorf – elf Tage lang Feststimmung

385mal gelesen

50 Jahre Weindorf in Heilbronn

Es hat lange gedauert bis die Planungen für das 50. Heilbronner Weindorf starten durften. Zwei Jahre Pandemie haben mit der „Weindorf Auslese“ zwar ein erfolgreiches Alternativformat hervorgebracht – aber das gewohnt bunte und festliche Treiben rund um das Heilbronner Rathaus war nicht möglich. In diesem Jahr soll es endlich wieder soweit sein. Elf Tage lang, vom 8. bis 18. September kann in Heilbronn bei einem der beliebtesten Feste endlich wieder gefeiert werden.

Weingenuss mit bis zu 350 regionalen Weinen, Seccos und Sekten und leckeres Essen vom Weindorf Klassiker – der Currywurst – über Schwäbisch-Deftiges bis zu orientalischem Streetfood warten auf die Festbesucher. Livemusik an vier Standorten rund um das Rathaus sorgen mittendrin im Geschehen für Stimmung. In drei Lauben, der Sparkassen-Laube, der VR-Bank-Laube und der Gollerthan-Laube können vorab Plätze reserviert werden, auch für Gruppen.

Heilbronner Weindorf
HMG/Ulla Kühnle

Eröffnung

Um 17 Uhr findet am Donnerstag, 8. September auf dem Marktplatz vor dem historischen Heilbronner Rathaus die feierliche Eröffnung des Jubiläums-Weindorfs durch Oberbürgermeister Harry Mergel, Joachim Rukwied, Präsident Deutscher Bauernverband, und der Württembergischen Weinkönigin Tamara Elbl statt. Anschließend wird der Herbstritter geehrt. Alle Anwesenden werden von der Beschickergemeinschaft des Heilbronner Weindorfs mit einem Schluck Wein zum gemeinsamen Anstoßen auf diesen besonderen Moment eingeladen.

Programm

Tägliche Wengerter-Proben (jeweils um 17 Uhr), Wein und Schokolade mit Chocolatier Eberhard Schell (Samstag, 10. September 19 Uhr), die beliebte verdeckte Weinprobe (Dienstag, 13. September 16 Uhr), ein Studi-Tag (Mittwoch, 14. September) und Weinerlebnisführungen bieten auch neben dem festlichen Treiben viel Programm.

Auch der fachinterne Diskurs kommt nicht zu kurz. Bei der so gennannten Burgunderprobe, begleitet von der renommierten Weinsommelière Natalie Lumpp und Dr. Dieter Blankenhorn, dem Direktor des Staatsweinguts Weinsberg, üben die Winzer untereinander die gewohnt offene und konstruktive Kritik.

Bereits ein Wochenende vor dem Heilbronner Weindorf, am Samstag, 3. September um 19 Uhr bietet sich in einem öffentlichen Event Gelegenheit, die hochwertigsten und anspruchsvollsten Spitzenprodukte der Heilbronner Weindorf-Partner zu verkosten. Mit einem korrespondierenden Menü aus der Küche von Rainer Mosthaf im Ratskeller und unter fachlicher Begleitung der Wein-Villa-Sprecher Viola Albrecht, Daniel Drautz und Björn Heinrich kann man sich schon einmal von den zu erwartenden Qualitäten überzeugen.

Vinum Riesling Champion

Auch in diesem Jahr findet die Siegerehrung der Vinum Riesling Champions wieder in Heilbronn statt. Bei einer Messe im Rahmen des Heilbronner Weindorfs am Samstag, 17. September ab 12 Uhr in der Heilbronner Harmonie können die frisch gekürten Siegerweine verkostet werden. Auch die ausgezeichneten Winzer sind teilweise vor Ort und geben fachmännisch Auskunft. Am Abend findet dann um 19 Uhr eine festliche „Weiße Rieslingnacht“ statt. Über den Dächern der Stadt im Panoramasaal des Parkhotels wird ein von Vinum-Chefredakteur Harald Scholl moderiertes Gala-Dinner unter dem Motto „Alles in Weiß“ serviert. In die Gläser kommen auch an dieser weißen Tafel nochmal ausgewählte Siegerweine der bundesweit ermittelten Riesling Champions.

Weindorf-Geschichte

Den Blick auf 50 Jahre Weindorfgeschichte werfen Zeitzeugen bei einem Weindorf-Stammtisch im Wartberg-Restaurant am Montag, 5. September 2022 um 16 Uhr. Moderiert von Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, erinnern sich Weindorfakteure der ersten Stunde und langjährige Begleiter des Fests an die Anfänge und befördern manch lustige Anekdote zu Tage.

Änderungen im Jahr 2022

Nachdem ein Heilbronner Weinstand (Kistenmacher-Hengerer und Drautz-Able) wegfällt und auch ein Süßwarenstand weniger auf dem Festgelände steht, wird das Weindorf 2022 etwas mehr Raum für die Besucher lassen. „Auch die große Bühne auf dem Marktplatz wird in diesem Jahr nicht aufgebaut. Stattdessen besinnen wir uns im 50. Jahr des Fests auf die Anfänge und setzen auf kleinere Musikensembles an dezentralen Standorten. Wir erwarten uns dadurch etwas weniger Party-Atmosphäre, dafür aber eine umso stimmungsvollere Umrahmung durch die Musik“, so Schoch. Diese Änderung sei auch eine wirkungsvolle Sparmaßnahme, die nach zwei Jahren Pandemie und weniger Beschickern der gesamten Weindorfgemeinschaft zugutekomme, erklärt Schoch.

Mit freundlichen Grüßen

Sara Furtwängler

Stellv. Leitung Stabsstelle Marketing I Pressesprecherin

Heilbronn Marketing GmbH Kirchbrunnenstraße 3, 74072 Heilbronn (Marrahaus) Telefon +49 7131 56 46 47 I Telefax +49 7131 56 37 58 I Mobil +49 175 4800557

E-Mail furtwaengler@heilbronn-marketing.de