Hotellerie

Roman Rothe neuer Direktor im Sorat Hotel Cottbus

216mal gelesen

Roman Rothe neuer Direktor im Sorat Hotel CottbusRoman Rothe (40) heißt der neue Chef im Sorat Hotel Cottbus. Er folgt auf Frank Ulrich (53), der rund zwölf Jahre lang auf dem Posten war und das Hotel nun aus persönlichen Gründen verlässt. Roman Rothe war zuletzt Hoteldirektor im Hampton by Hilton Nuremberg City Centre.

Der gebürtige Sachse kann auf eine über 20-jährige Karriere in Hotellerie und Tourismus zurückblicken. Nach der Ausbildung zum Tourismus­assistenten in Halle an der Saale absolvierte er ein Praktikum beim Regionalverband Holsteinische Schweiz Tourismus. Im Anschluss daran folgte eine Ausbildung zum Hotelfachmann im Astron Hotel Dresden, dem heutigen NH Hotel Dresden. Als Einstieg arbeitete er im NH Dresden als Empfangsmitarbeiter, ehe es ihn ins Crowne Plaza City Centre nach Heidelberg verschlug. Als Front Office Manager und Rooms Division Manager war er an verschiedenen Standorten für Hotelketten wie Holiday Inn, Ramada und H2 tätig. Im Holiday Inn Berlin City-West begleitete er bis September 2021 in Leitungsposition als Assistant General Manager die Planung und die Betreuung komplexer Renovierungsmaßnahmen im Hotel samt Veranstaltungsbereich. Anschließend wechselte er als Hoteldirektor ins Hampton by Hilton Nuremberg City Centre. Für seinen neuen Wirkungsort, das Sorat Hotel Cottbus am Schlosskirchplatz in der Altstadt, hat sich der 40-jährige Hotelier einiges vorgenommen und bereits konkrete Pläne: „Wir werden das Konzept unseres Veranstaltungsbereichs kreativ erweitern und gemeinsam mit dem eingespielten Team den bisherigen Weg des Sorat Hotel Cottbus erfolgreich fortführen“. Nuremberg City Centre. Für seinen neuen Wirkungsort, das Sorat Hotel Cottbus am Schlosskirchplatz in der Altstadt, hat sich der 40-jährige Hotelier einiges vorgenommen und bereits konkrete Pläne: „Wir werden das Konzept unseres Veranstaltungsbereichs kreativ erweitern und gemeinsam mit dem eingespielten Team den bisherigen Weg des Sorat Hotel Cottbus erfolgreich fortführen“. Zum Sorat Hotel Cottbus gehören 98 Zimmer, ein historischer Gewölbekeller für kleinere Feiern und zwei Tagungsräume. Die Gastronomie umfasst ein Frühstücksrestaurant, die Lounge, eine Bar und die Terrasse am Schlosskirchplatz. Weitere Informationen gibt das Sorat Hotel Cottbus, Schlosskirchplatz 2, 03046 Cottbus unter Telefon 03 55 – 784 40 oder www.sorat-hotels.com.

Diese Pressemeldung wurde auf openPR veröffentlicht.
Sorat Hotels · Head Office
Dovestraße 2 – 4
De 10587 Berlin

Telefon 030 – 34 50 60 37
E-Mail: public-relations@sorat-hotels.com
www.sorat-hotels.com
Die Sorat Hotelgruppe ist ein mittelständisches Hotelunternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1989 behauptet sich das Unternehmen mit unkonventionellen Stadthotels am deutschen Hotelmarkt. Schwerpunkte der Unternehmensphilosophie sind individuelle, innovative Geschäftsideen und ein gastorientierter Servicegedanke. Zur Gruppe gehören 10 Hotels in Deutschland in Berlin, Brandenburg an der Havel, Cottbus, Düsseldorf, Duisburg, Hof, Nürnberg und Regensburg. Alle Häuser gehören der gehobenen Mittelklasse an, wo sie einwandfreien Komfort und Service zu fairen Preisen anbieten. Seit 1998 offeriert Sorat Hotelgruppe interessierten Hotels auch Marketingpartnerschaften.