Hotellerie

Premier Inn eröffnet erstes Hotel in Wolfsburg und zieht in neuen Hotelbau mit herausstechender Architektur ein

Premier Inn eröffnet erstes Hotel in Wolfsburg und zieht in neuen Hotelbau mit herausstechender Architektur ein
Bildquelle: premierinn.com
69mal gelesen

Am heutigen Freitag geht das erste Premier Inn Hotel in Wolfsburg an den Start: Mit dem Premier Inn Wolfsburg City Centre im BERLINERHAUS am Maybachweg 1 ist der wirtschaftsstarke Standort um ein Premium-Economy-Hotel mit 260 Zimmern reicher. Eine Besonderheit des Neubaus ist seine Architektur mit einem Sockelbau und zwei darauf liegenden Gebäuderiegeln, auf die sich die meisten Zimmer für die Hotelgäste verteilen. Der Sockelbau besteht komplett aus Glasfassaden, die für ein helles Ambiente innerhalb des Erdgeschosses und des ersten Stockwerks sorgen.

Im 500 Quadratmeter großen Erdgeschoss beginnt der großzügige, sich über zwei Geschosse erstreckende Eingangsbereich mit einer offenen Treppe, die in das erste 1. Obergeschoss führt und den Eingang somit mit der Rezeption und Lobby verbindet. Dort befinden sich des Weiteren noch die Work-Zone, der Frühstücksraum sowie die stylische Hotelbar, die um eine kleine Terrasse mit Blick direkt auf die Volkswagen Arena ergänzt wird. Das Hotel verfügt zudem über drei kreativ und funktional eingerichtete Konferenzräume sowie 65 Stellplätze für Gäste, die mit dem Auto anreisen.

Hotel Manager Mario Sorrentino und sein Team stehen bereit: „Mit 18 Mitarbeitenden aus neun Ländern, das insgesamt 18 Sprachen spricht, fühlen wir uns bestens aufgestellt für das hoch internationale Publikum, das wir hier am Standort erwarten“, sagt Sorrentino, der die letzten neun Jahre ein Hotel in Braunschweig geleitet hat. Auch Inge Van Ooteghem, Geschäftsführerin und Chief Operating Officer (COO) von Premier Inn Deutschland zeigt sich begeistert: „Mit so einem großen und schönen Haus an einem starken Wirtschaftsstandort mit weltweit namhaften Industrieunternehmen an den Start zu gehen, ist natürlich aufregend. Wir hoffen auf große Resonanz und freuen uns, unser Hotelangebot in Niedersachsen weiter auszubauen.“ Neben Wolfsburg hat Premier Inn bereits je ein Hotel in Hannover und in Braunschweig eröffnet.

  1. Zum Hintergrund: Das BERLINERHAUS in Wolfsburg

Zum Gebäudeensemble des BERLINERHAUSES gehört neben dem Premier Inn Hotel auch ein eleganter, rund 45 Meter hohe Büro-Tower. Das zwölfgeschossige Gebäude besticht durch seine feingliedrige Fassade aus Glas und Stahl und bietet eine einmalige Aussicht bis zum Wolfsburger Schloss und in die AUTOSTADT. Hier stehen den zukünftigen Nutzern in direkter Nachbarschaft zum Premier Inn Hotel und fußläufig zum Zentrum und Hauptbahnhof von Wolfsburg rund 6.500 Quadratmeter flexibler Büroflächen zur Verfügung.

Realisiert wird das BERLINERHAUS von den Joint-Venture-Partnern ABG Real Estate Group, die über fünfzig Jahre Erfahrung aus spektakulären Landmark-Entwicklungen an Deutschlands Top-Standorten mitbringt, und dem alteingesessenen Wolfsburger Familienunternehmen Hecker GmbH mit seiner fundierten Vor-Ort-Expertise. Mit der Planung des Projekts ist das Architekturbüro Stauth Architekten beauftragt.

premierinn.com

Hinterlassen Sie einen Kommetar

Kostenlose Jobanzeige schalten