Hotellerie

Koncept Hotels: QR-Codes als Info-Opener: Am „stillen Örtchen“ mehr über Nachhaltigkeit erfahren

Koncept Hotels: QR-Codes als Info-Opener: Am „stillen Örtchen“ mehr über Nachhaltigkeit erfahren @Koncept Hotels
Koncept Hotels: QR-Codes als Info-Opener: Am „stillen Örtchen“ mehr über Nachhaltigkeit erfahren @Koncept Hotels
220mal gelesen

Nachhaltigkeit bringen die Koncept Hotels ihren Gästen seit kurzem auf leichte Art nahe. Überall dort, wo das Thema „Umwelt“ eine besondere Rolle spielt, leiten QR-Codes zum neuesten Nachhaltigkeitsbericht weiter, dem Fairesponsibility Report 2022. Die kleinen praktischen Informationsschnittstellen öffnen den virtuellen Weg zu echter Nachhaltigkeit unter anderem auf Toilettenpapier, in Abfalleimern, auf Kissen und an Kaffeemaschinen mit nachhaltigem Kaffee auf den Zimmern. „Wir haben uns gefragt, wie wir unseren Fairesponsibility Report 2022 am umweltfreundlichsten, gleichzeitig einfach und mit Spaßfaktor in den Aufmerksamkeitsfokus unserer Gäste bringen können“, sagt Martin Stockburger, Geschäftsführer Koncept Hotels. „Klar war, dass wir auf Papier verzichten und eine Web-Version als Alternative wählen. Doch wie sollten wir es dann schaffen, dass unsere Gäste den Einstieg in unsere Umweltthemen finden? Die Lösung: Wir bringen QR-Codes als ‚Info-Opener‘ an den Hotspots an, an denen Nachhaltigkeit besonders zum Tragen kommt.“

Schrittweise zum großen Ziel: Klimaneutralität 2030
Im Rahmen ihres „digital.fair.local“-Konzepts unternehmen die Koncept Hotels in vielen Bereichen große Anstrengungen, ihr Nachhaltigkeitsziel der Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen. Bei der Bettwäsche etwa vertraut man auf geprüfte Baumwolle der Better Cotton Initiative (BCI). Diese unterstützt Landwirte dabei, den Baumwollertrag auch bei einem verringerten Einsatz von Pestiziden und Wasser zu steigern. Zusätzlich garantiert das EU-Ecolabel die ausschließliche Verwendung von umweltfreundlichen Fasern zur Herstellung. Für noch mehr Nachhaltigkeit sorgen Müllsäcke aus Recycling-Kunststoffen in den Abfalleimern der Badezimmer, die Koncept Hotels bei einem Öko-Start-up eigens in Auftrag gegeben hat. Das Toilettenpapier wird ausschließlich aus recycelten Sekundärfasern hergestellt.

Weitere Informationen über Koncept Hotels.

by max-pr