HotellerieTourismus

Award für die 50 besten Wellnesshotels in Europa

Award für die 50 besten Wellnesshotels in Europa
Award für die 50 besten Wellnesshotels in Europa
55mal gelesen

Lalling, Bayerischer Wald: Awards und Auszeichnungen sind in der Hotellerie ein unverzichtbares Barometer zur Bestimmung der Qualität eines Betriebes. Vom kleinem Privathotelier bis hin zu Hotelketten sind die verschiedensten Qualitätssiegel höchst begehrt. Das Bewerten selbst, wie auch die Bewertungskriterien sind höchst unterschiedlich. Es gibt Siegel, die unabhängig vergeben werden, um die man sich bewerben muss. Jurys werden gebildet und bewerten den Eindruck von außen.

Mysterie-Checks werden durchgeführt, bei denen ausgebildete Qualitäts-Scouts die Leistungen bewerten. Sehr beliebt sind auch Hotel-Awards, die von Bewertungsportalen vergeben werden. Auch hier gibt es Unterschiede: Entweder werden nur die eigenen Bewertungen berücksichtigt, oder auch ein Querschnitt über viele verschiedene Plattformen und Portale. Ebenso wird dann noch oft das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Bewertungsdurchschnitt eingerechnet. So einen Award hat nun auch das Portal www.wellness-hotel.info in diesem Jahr erstmals vergeben.

Zur Berechnung des Rankings wurden Bewertungen herangezogen, die auf der eigenen Seite abgegeben wurden, wie auch derer auf anderen Plattformen. In dem Ranking wurden nun aus dem auf der Seite gelisteten Wellnesshotels die 50 besten in Europa gekürt. Mit zu den Hotels im Ranking gehört auch das Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald. Gastgeber Volker Thum freut sich: „Super, dass auch ein kleines Wellnesshotel, wie das unsere mit nur 45 Betten, durch eine gute Gäste-Reputation und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis im Ranking mit den tollen Häusern der Kollegen mithalten kann!“ Das kleine Wellnesshotel im Bayerischen Wald ist modern und gut ausgestattet, bietet den üblichen Komfort eines 4-Sterne-Hotels und kann darüber hinaus mit einigen Besonderheiten punkten. Dazu gehören die SPA-Suiten mit eigenem Wellnessbereich, ausgedehnte Zeiten zum Baden und Saunieren: Das Hallenbad ist täglich 24 Stunden und der Saunabereich 14 Stunden von 08.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.

Eine weitere Besonderheit ist das Team, meint Volker Thum. Gut ausgebildetes Wellness-Personal, es gehört sogar ein Physiotherapeut dazu, herzlicher Service und eine vom Chef selbst geleitet Küche versprechen dem Gast ein rundes Wellness-Vergnügen, was sich nun in einem weiteren Award wieder spiegelt. Ein ganz besonderes Dankeschön vom Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald, auch für die schon jahrelange Zusammenarbeit, geht an Herrn Mag. Erwin Oberascher von der thematic GmbH im österreichischen Friedburg.

(thula-landhotel.de)

Hinterlassen Sie einen Kommetar

Kostenlose Jobanzeige schalten