Gastronomie

„Vermasselt es nicht, ja?!“ Frank Rosin gibt jungen Menschen bei Kabel Eins die Chance ihres Lebens

"Vermasselt es nicht, ja?!" Frank Rosin gibt jungen Menschen bei Kabel Eins die Chance ihres Lebens
Titel: Rosins Heldenküche - Letzte Chance Traumjob; Person: Brian-Lee; Katarzyna; Marvin; Pia; Frank Rosin; Pascal; Dominik; Copyright: Kabel Eins/Willi Weber; Fotograf: Willi Weber; Dateiname: 2283051.jpg
53mal gelesen

„Irgendwann saß ich zwischen den ganz Kleinen in der Klasse und habe mich geschämt.“ Pia (26, aus Essen, NW) ist als Kind so oft sitzengeblieben, dass sie irgendwann nicht mehr zur Schule gehen mochte. Marvin (21, aus Mühlheim an der Ruhr, NW) liebt es, mit seiner Pflegefamilie Menüs zu kochen, hat aber nach Mobbingerfahrungen in der Schule weder Abschluss noch Ausbildung. Maria (19, aus Aachen, NW) kommt wegen ihrer Körpergröße von 1,46 m für viele Jobs z.B. in der Altenpflege nicht in Frage. Andre (29, aus Wesel, NW) kassiert nur Absagen – wegen seiner Vorstrafen …

Zehn junge Menschen haben aus den unterschiedlichsten Gründen keine Perspektive – Sternekoch Frank Rosin (55) gibt sie ihnen: in „Rosins Heldenküche – Letzte Chance Traumjob“ (ab 6.1.2022 um 20:15 Uhr bei Kabel Eins). Sie bekommen die einmalige Chance auf einen Ausbildungsplatz in der Spitzen-Gastronomie: bei prominenten Köchen wie Alexander Kumptner (38, Wien), The Duc Ngo (47, Berlin), Andreu Genestra (38, Mallorca) oder in Frank Rosins eigenem Restaurant in Dorsten. „Ich habe auch drei Kinder. Und wenn ich mir vorstelle, die würden in so einer Situation stehen, dann würde ich mir vor Angst in die Hose machen. Also vermasselt es nicht, ja?! Ich meine es ernst mit euch“, appelliert Frank Rosin an seine Held:innen.

Fischstäbchen aus der Tiefkühltruhe oder selbstgemachte Apfelküchlein? Mit seiner ersten Aufgabe möchte Frank Rosin seine Schützlinge näher kennenlernen: Sie sollen ihr jeweiliges Lieblingsgericht kochen. Wer hat sich schon mal mit der Kultur Kochen auseinander gesetzt? Wer kann mit Küchengeräten umgehen? Wer überzeugt mit Hingabe und ergattert sich einen Praktikumstag bei Starkoch Alexander Kumptner in Wien? Mirco (22, aus Oldenburg, SH) ist aufgeregt: „Ich hoffe, es schmeckt dir auch. Wenn nicht, dann habe ich es zumindest probiert und habe mein Bestes gegeben.“

Das ist „Rosins Heldenküche – Letzte Chance Traumjob“

Im zweimonatigen Gastro-Bootcamp lernen die Kandidat:innen von Frank Rosin gastronomische Basics, treten in unterschiedlichen Challenges an und absolvieren Praktikumstage bei Frank Rosin oder einem der fünf unterstützenden Promi-Köche. Wer sich bewährt, also genügend Durchhaltevermögen, Lernbereitschaft und Teamgeist zeigt, hat die Chance auf eine Ausbildung in der Spitzen-Gastronomie und kann damit sein Leben für immer verändern …

„Rosins Heldenküche – Letzte Chance Traumjob“: neu ab 6. Januar 2022, 6 Folgen donnerstags um 20:15 Uhr bei Kabel Eins.

Die Sozial-Doku „Rosins Heldenküche – Letzte Chance Traumjob“ ist eine Eigenentwicklung von Kabel Eins, produziert von Redseven Entertainment.

Ein Interview mit Frank Rosin sowie mehr Infos zu seinen Held:innen und den Gastköchen finden Sie in der Presselounge: https://presse.kabeleins.de/rosinsheldenkueche.

(ots)

Hinterlassen Sie einen Kommetar

Kostenlose Jobanzeige schalten