Gastronomie

Genusserlebnisse beim Gourmetevent in der Sonne Frankenberg

141mal gelesen

Die Spitzenköche Erik Arnecke und Lukas Kienbauer kochen im November 2022 gemeinsam ein erlesenes 6-Gang-Menü im Gourmetrestaurant Philipp Soldan.

Sonne Frankenberg
© Die Sonne Frankenberg

Frankfurt am Main, 25. August 2022 – Auf vielfältige und überraschende Genusserlebnisse können sich Besucher des Gourmetevents Ein Abend mit Sternen im hauseigenen Restaurant Philipp Soldan des nordhessischen Hotels Die Sonne Frankenberg freuen. Denn am 6. November 2022 lädt der mehrfach prämierte Chefkoch Erik Arnecke den österreichischen Haubenkoch Lukas Kienbauer zum gemeinsamen Kochen ein.

Die naturverbundene Gourmetküche Erik Arneckes steht für Leichtigkeit, Offenheit, Transparenz und einen klaren Bezug zur Region. Hochwertige und ursprüngliche Produkte verarbeitet der Sternekoch im Philipp Soldan zu Gerichten, die moderne und traditionelle Elemente miteinander verbinden. Für sein Gourmetrestaurant im idyllischen Frankenberg wurde er bereits mehrfach in Folge vom Guide Michelin mit einem Stern sowie vom Gault Millau mit 17 Punkten und drei Hauben ausgezeichnet. Auch bei Lukas Kienbauer, von „Jeunes Restaurateurs“ zum Talent des Jahres 2022 gewählt, steht regionale Küche im Vordergrund. Diese bringt der junge Österreicher mit nordischem Touch und gänzlich ohne Speisekarte in seinem eigenen Restaurant „Lukas“ in Schärding in Oberösterreich auf den Teller. Das Restaurant ist ausgezeichnet mit drei Hauben und 16 Punkten von Gault Millau.

Wer ein einzigartiges und erlesenes 6-Gang-Menü der beiden Spitzenköche genießen möchte, kann für 259 Euro pro Person am Gourmetevent, das um 18:30 Uhr beginnt, teilnehmen. Im Preis inkludiert sind außerdem ausgewählte Weine des Weinguts Bürklin Wolf sowie ein Apéritif, Wasser und Kaffee.

Über Die Sonne Frankenberg

Das Hotel Die Sonne Frankenberg liegt in der Heimat der Brüder Grimm und unweit des Nationalparks Kellerwald-Edersee, direkt am Markplatz der nordhessischen Fachwerkstatt. Es verfügt über 60 Zimmer und Suiten, die auf zwei liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser verteilt sind. In den Restaurants genießen die Gäste die kulinarische Vielfalt des Hauses: Im Gourmet-Restaurant Philipp Soldan (1 Michelin-Stern und 3 Hauben Gault Millau) und in den SonneStuben mit anspruchsvoller regionaler Küche (mit einem BiB-Gourmand ausgezeichnet). Ein 1.000 Quadratmeter großer Spa-Bereich mit Saunen und Wellnessbecken ergänzt schließlich das Angebot des Hauses, das Teil der Kollektion Feine Privathotels gehört. Weitere Infos unter www.sonne-frankenberg.de .

Pressekontakt:
global communication experts
Doris Palito I Johanna Alberti I Irina Fink
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt
Tel: +49 (0) 69 1753 71 -046 I -032 I -050
E-Mail: presse.diesonnefrankenberg@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com