Gastronomie

Conscious Eating & Drinking in der Cinchona Bar

Conscious Eating & Drinking in der Cinchona Bar
Bildquelle: 25hours-hotels.com
410mal gelesen

Veganuary hin, Dry January her – achtsames Essen und Trinken spielen eine zunehmend wichtige Rolle in unserer Gesellschaft. Deshalb haben der Küchenchef des 25hours Hotel Langstrasse Sebastian Haase und Food-Spezialistin Lauren Wildbolz pflanzenbasierte Barfood-Alternativen für die Cinchona Bar kreiert, die zu einem bewussten Essen animieren sollen. Als Pionierin der pflanzenbasierten Gastronomie in der Schweiz, hat Lauren 2010 nicht nur das erste vegane Restaurant in Zürich eröffnet, sondern berät auch Restaurants, die ihr Angebot verändern möchten.

Denn mittlerweile ist nachhaltige pflanzenbasierte Küche mehr als ein vorrübergehendes Lifestyle-Phänomen. Das asiatisch inspirierte Menü, das für die Cinchona Bar entstanden ist, bietet Vielseitigkeit und Authentizität zugleich.

Auf der Karte stehen ab sofort herzhafte Gerichte wie Good Fortune Bao Buns mit Thai Basilikum-Mayonnaise, Panko Fried Magic Mushrooms mit Zitronengras-Mayonnaise sowie Pastinaken-Pommes mit Trüffelmayonnaise. Kleine, je nach Saison wechselnde, Kubo Tartes mit Schokostreuseln und einer Calamansi Sauce runden das Angebot ab. Sie sind eine Eigenkreation von Lauren Wildbolz. Auch alkoholfreie Getränke erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit und sollen bei 25hours künftig vermehrt im Vordergrund stehen. Die in der Cinchona Bar typischerweise servierten Highballs hat Bar Manager Patrik Horvath mit dem Forester und Riddler Highball nun auch alkoholfrei kreiert. Ebenso neu sind Premiumweine von Kolonne Null und LOLA Bier.

Je nach Tageszeit ist die Cinchona Bar gemütliches Wohnzimmer mit Cheminée, ein Platz für einen Kaffee, zum Arbeiten oder auch Aperitif. Lukas Meier, General Manager der 25hours Hotels in Zürich, freut sich über die Kooperation: „Die Ernährungsgewohnheiten unserer Gäste sind enorm divers. Mit Lauren Wildbolz haben wir nun eine Spitzenköchin an unserer Seite, die zeigt, wie spannend die pflanzenbasierte Küche sein kann.“ Die ersten Gehversuche in diesem Bereich in Zürich sind auch offizielles Pilotprojekt für die ganze Hotelgruppe, wo man gespannt auf die Feedbacks der Gäste und Mitarbeiter wartet.

„Ich freue mich, meine neuen Kreationen unter dem Motto ‚Future Cuisine‘ nun auch in die Cinchona Bar zu bringen. Mit dem Barfood möchten wir zeigen, wie geschmacksintensiv pflanzenbasiertes Essen ist. Es muss nicht immer nur leicht und gesund sein – das zeigt unsere Karte, auf der auch knusprig frittierte Gerichte stehen. Heutzutage wird es immer selbstverständlicher, bei neuen Konzepten auf eine pflanzenbasierte Küche zu setzen“, ergänzt Lauren Wildbolz.

Die Cinchona Bar im Erdgeschoss des 25hours Hotels mit gemütlichem Lounge-Bereich ist Treffpunkt für Kommunikation und neue Kontakte. Hinter dem Konzept steht der international renommierte Barkeeper Jörg Meyer aus Hamburg. Die Bar bietet 120 Sitzplätze und 90 Aussenplätze auf der Terrasse.

25hours-hotels.com